Das Risiko einer Narkose


Im Astrid Lindgren Krankenhaus narkotisiert man jährlich ca.6500 Kinder im Alter von 0-18 Jahren unter Untersuchungen und Operationen. Viele dieser Narkosen werden rutinmässig durchgeführt, während andere fordern eine mehr omfangreiche und individuell angepasste Vorbereitung in Zusammenarbeit mit anderen Spezialisten. Nach vieljähriger Entwicklungsarbeit von Ausrüstung, Arzneien, Routinen und Können ist das Risiko im Zusammenhang der Narkose bedeutlich reduziert und die Sicherheit ist heutzutage sehr hoch. Die Überwachung von u.a. Atmung, Sauerstoffzufuhr und Herzfunktion sowie die vorbereitenden Routinen vor der Narkose haben dazu beigetragen. Mehr detaillierte Information und Antwort auf Ihre Fragen kann Ihnen der Narkosearzt geben.

//Search

twitter icon

Astrid Lindgren Children´s Hospital | Karolinska University Hospital 171 76 Stockholm


© Karolinska University Hospital

mail
Logotype